SYBILLE VITOLO
NIKOS APOSTOLOPOULOS
Sybille Vitolo, geborene Schikora

„Lange Zeit litt ich selbst unter extremer Angst vor dem Zahnarzt. Als ich mich dann für diesen Beruf entschied, war mein größter Ansporn, es eines Tages besser zu machen – und meinen Patienten einen angstfreien Umgang mit ihrer Zahngesundheit zu ermöglichen. Gerade in meinem Spezialgebiet, der Endodontie, begegnen mir oft Patienten mit großen Angstbarrieren. Umso wichtiger ist es für mich, sie besonders sanft, verständnisvoll und einfühlsam zu behandeln.“

Mein Lebenslauf:
  • Zahnmedizinstudium 1996 bis 2003 an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2003 – 2006 Assistenzzeit und Angestelltentätigkeit in verschiedenen Praxen mit Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie
  • 2005 Abschluss Curriculum Endodontie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Endodontie (DG Endo)
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung im Fachbereich Endodontie
  • Zusätzlich Zusammenarbeit mit ausgewählten Heilpraktikern und Cranio-Sacral-Therapeuten im Sinne einer ganzheitlichen medizinischen Versorgung (wenn nötig auch mit Hypnose bis hin zur Dunkelfeldtherapie)
 
 
 
 
 
 
„Zahnarztangst?
   Darunter habe ich selbst
extrem gelitten.

    Meinen Patienten möchte ich
      das ersparen.“